Allgemeinsport

Keine Lust auf Fitness-Studio?

Zu umständlich, zu teuer, zu jugendorientiert: Es gibt viele Gründe oder Ausreden, nicht ins Fitness-Studio zu gehen. Das ist aber kein Problem, denn Sie können auch beim WSC etwas für Ihre Fitness tun. Denn als Alternative zu den Sportstudios bietet auch unser Sportverein vielfältige Möglichkeiten, aktiv zu werden, und das nicht nur in einer Spezialsportart.

Entscheiden Sie sich dafür, Sport zu einem Ihrer Hobbys werden zu lassen, aus Spaß an der Bewegung, aus Liebe zu ihrer Figur und nicht zuletzt aus Verantwortung gegenüber Ihrer Gesundheit.

Egal, ob Frau oder Mann, jung oder alt, jeder ist herzlich eingeladen, in unseren beiden Kursen Step-Aerobic bzw. Gymnastik innerhalb einer Probestunde "reinzuschnuppern." Unsere erfahrenen Kursleiterinnen sorgen dafür, daß Sie bei uns in den besten Händen sind und sich sportlich fachgerecht bewegen können.

Step-Aerobic

Kleiner Step - große Wirkung

Step-Aerobic ist eine Abwandlung des Aerobic-Trainings mit einer höhenverstellbaren Step-Plattform. Zur Musik tritt man abwechselnd auf das "Step" (= Stufe, Schritt). Alle Muskeln der unteren Körperhälfte werden dabei angespannt und die Kondition extrem gut trainiert.

In einer Gruppe kann man nach einiger Zeit sogar kleine Choreographien entwickeln. Gute Laune bei diesem Sport stellt sich besonders schnell ein, wenn die Musik das richtige Tempo hat und das Step die richtige Höhe.

Umso besser, daß dabei sehr viele Kalorien verbrannt werden (bei einem 15 cm hohen Step etwa 600 kcal/h) und der Körper viel Sauerstoff tankt.

Fitnessgymnastik & Problemzonengymnastik

Ohne Fleiß kein Preis

Ein tolles Gymnastikprogramm und die richtige Musik - that's magic! Die Musik treibt uns an und sorgt dafür, daß wir Anstrengungen weniger stark empfinden. Schweißtreibende Gymnastik-Stunden machen erst mit den richtigen Rhythmen Spaß. Denn der "Beat" der Musik gibt den Takt an und macht so richtig Lust auf Bewegung. Musik schafft aber auch eine positive Atmosphäre von Wohlbefinden und das Gefühl, erfolgreich zu sein. Fitnessgymnastik ist ein Ganzkörper- training. Ausdauergymnastik, Aerobicschritte, Laufübungen, Muskelkräftigung, Rückentraining, Stretching aber auch Entspannungsübungen stehen in unseren Trainingsstunden abwechselnd auf dem Programm. Es wird vorwiegend mit dem eigenen Körpergewicht trainiert, aber auch Hilfsmittel, wie Gymnastikbänder oder Kleinhanteln kommen zum Einsatz.