Kanurennsportler messen ihre Kräfte auf dem Muldestausee

Am 28. und 29. Mai treffen sich wieder 550 Kanuten aus 35 Vereinen aus ganz Deutschland, um auf dem Muldestausee in Friedersdorf über die 200m und 500m Strecke die begehrten Medaillen und Pokale zu erpaddeln. Am Samstag fällt der erste Startschuss 8 Uhr für die Qualifikationsrennen in allen Bootsklassen. Von 16 Uhr bis 19 Uhr werden dann auch bereits die ersten Finalrennen über die Ziellinie gehen. Am Sonntag werden von 8 Uhr bis 15.30 Uhr die Endläufe ausgetragen. Alle Wassersportbegeisterten sind ganz herzlich eingeladen die Sportler an der Strecke kräftig anzufeuern und sich bei Kaffee und Kuchen, oder einer leckeren Kanutengrillwusrt zu stärken.