Beiträge

von Christian Götschel (Kommentare: 0)

Weihnachtsfeier der Rennkanuten 2018

Weihnachtsfeier der Rennkanuten der Trainingsgruppe Holger und Falko

zur diesjährigen Weihnachtsfeier der leistungsorientierten Kinder-Jugendgruppe der Kanurennsportler ging es zum Klettern nach Dessau in den Zuckerturm. Vom Wasser an die Seile, um in die Höhe zu gelangen. Die Sportler erklimmen verschiedene Schwierigkeitsstufen und Höhen von 10m -25m und hinterließen einen sehr guten sportlichen Eindruck beim Kletterpersonal. Zum Abschluss gab es noch ein gemeinsames Abendbrot und alle hatten zusammen einen schönen Nachmittag. Die Vorbereitungen auf die kommende Saison 2019 läuft im Ausdauer-u. Krafttraining weiter, so das alle auf das erste Bootstraining warten.

Bis dahin wünscht das Kanurennsportteam Holger, Falko, Jonas und Lisa allen Sportlern und Eltern

Ein Schönes Weihnachtsfest und ein Gutes Neues Jahr 2019, und sagt DANKE für die Unterstützung der Saison 2018. 

weiter Bilder siehe Galerie

 

Weiterlesen …

von Matthias Klahr (Kommentare: 0)

Weihnachtsbäckerei bei uns im Bootshaus

Am Sonntag, bei diesem Schmuddelwetter, war es die beste Nachmittagsbeschäftigung für unsere Kanu-Kids weihnachtliches zu Basteln und Plätzchen in unserem Bootshaus zu backen.

Weiterlesen …

von Christian Götschel (Kommentare: 0)

27. Internationale Sprintregatta Hof 2018

Die Rennsportler des WSC-Friedersdorf machten sich zum Saisonende vom 15.-17.09.2018 auf nach Hof zur internationalen Sprint-Regatta, wo sich Sportler aus 6Nationen (Deutschland, Tschechien, Ukraine, Australien Schweiz, Ungarn) spannende Rennen auf höchstem Niveau lieferten. Bei guten Wetter und toller Vorbereitung von Rene Hoppe, der 2Tage Urlaub investierte, um Zeltplatz und Sattelplatz  zu sichern und unser Küchenzelt aufbaute, vielen Dank dafür!! konnten wir optimal starten. Von 50 teilnehmenden Mannschaften mit ca. 1000 Sportlern erreichte der WSC-Friedersdorf den 3.Platz in der Mannschafts-Wertung . Nach 5 Jahren konnte der Achter in der Herren-LK mit L. Handloik , F.Anders,M.Meißner,C.Weise,J.Hofmann,J.Misiurny, T.Schröter ,H.Eschke u.Steuermann H.Böttger den 1.Platz einfahren unter tollen Anfeuerungsrufen und unser neuer und junger Achter-Steuermann Henning Böttger ging nach den Rennen traditionell ins Wasser, alle sind sehr stolz darauf. Die Sportler von 7-jahren - 52 Jahren gaben alle ihr Bestes und erkämpften sich viele Medaillen, Fam. Hoppe mit ihren Dreien Finja, Lenja und Cedric nahmen als Familie, die meisten Pokale und Medaillen mit nach Hause . In einem besonderen C1-Canadier-Rennen gingen nur  C1-Holzboote Oldtimer an den Start, für den WSC war M. Meissner mit seinem privaten Holzoldtimer dabei und erreichte Platz 4, alle 9 Teilnehmer paddelten in historischer Kleidung und hatten viel Spaß daran. Das Trainerteam H.Eschke, F.Anders, J.Hofmann, L.Handliok waren mit den Ergebnissen sehr zufrieden, in jeder Altersklasse starteten die Sportler in Einzel und Mannschaftsrennen im Kajak und Canadier, sowie in Mixrennen von Kajak und Canadier, so das alle sportlichen Fähigkeiten erfolgreich abverlangt wurden.

Platz1

C1 Damen LK Lisa Handloik / C2 SA Lenja Hoppe-Thea Reichert / C1 SB Leon Göllnitz / C2 Dam.Jun Marie L.Müller-L.Hoppe C4 Mix Jugend Marie L.Müller-Lenja Hoppe-Henning Böttger-Cedric Hoppe /C4 Mix Sch.A Lenja Hoppe-Paul-W.Reichert   C2 Mix-SA Lenja Hoppe-Alexander Eschke /C2LK Lisa handloik+1xKCJeßnitz /K2 Sch.B Emmie A.Motzbäuchel-Maxi Schröter K1 Sch.B06 Maxi Schröder / K1 SchB 07 Emmie A. Motzbäuchel / C1 SchA Lenja Hoppe /    C2 Mix Jun. Marie Müller-S. Dietrich / C2 weib. Jugend Lenja Hoppe-Marie L.Müller /

Platz 2

C1-Staffel Herr.Jun. S. Dietrich-C.Hoppe-N.Enderlein-H.Böttcher / C1 Sch.B Thea Reichert /C4 Sch.B Leon Göllnitz-Thea Reichert -2xKV96 /K4 Sch.B 08 Maxi Schröter +3xHKC / C2 Sch.A Lenja Hoppe-Paul-W.Reichert / C8 Herr.Jun. L.Hoppe-H.Böttger-N.Enderlein-S.Dittrich-J.Misiurny-E.Förster-Maximilian Scheinast- Peter / C4 SA Lars Förster-Alexander Eschke-Paul-W.Reichert-Lenja Hoppe / C2 Senioren C.Weise-T.Schröter / C1 männl.Jug. Maximilian Scheinast-Peter / C8 Schüler A Lenja Hoppe-Malin Götschel-Alexnder Eschke-Paul-W.Reichert -Marie S.Müller-Maxi Schröter Lars Förster-Vanessa Teichler C8 Jugend Emily Sklorz-Cedric Hoppe-Alexander Eschke-Henning Böttger-Maximilian Scheinast-P.-Jacob Misiurny-Marie L.Müller-Eric Förster

Platz 3

C4 Mix Jugend J.misiurny-E.Sklorz-A.Eschke-M. Scheinast-P. /C2 weibl.Sch.B Finja Hoppe-Thea Reichert /C4 Mix Jgd. L.hoppe- M.L.müller-N.Enderlein-J.Misiurny / C2 männl.Jug.J.Misiurny-Maximilian Scheinast-P. / C4 Herren Senioren Holger Eschke-Falko Anders-Thomas Schröter-Christian Weise / C1 Her.Jun. M. Scheinast-P. / C1 weibl.Jug. Lenja Hoppe / C2 Herren LK T.Schröter-C.Weise

Bilder siehe Galerie

Weiterlesen …

von Christian Götschel (Kommentare: 0)

Sportlerehrung Nachwuchs 2018

Zur diesjährigen Sportlerehrung-Nachwuchs 2018 qualifizierten sich drei Sportlerinnen des WSC-Friedersdorf e.V. Abteilung Kanurennsport. Am 14.09. 2018 wurden diese für ihr sehr guten sportlichen Leistungen vom Kreissportbundmit ihren Trainern geehrt. Die Auszeichnung ging an Emmie Antonia Mötzbäuchel und ihren Trainer Falko Anders für ihre Leistungen im K1 im Athletikwettkampf, Landesmeisterschaft und den 2.Platz bei der Ostdeutschen Meisterschaft 2018 , sowie ihr stetige uns erfolgreiche Teilnahme an allen anderen Wettkämpfen. Diese Leistung erarbeitete sich Emmie durch regelmäßiges, fleißiges und engagiertes Training, prima weiter so!!! Die zweite Auszeichnung ging an Lenja Hoppe und Marie Luise Müller und ihren Trainern Jonas Hofmann und Lisa Handloik für ihre Leistungen im C2-Team im Athletikwettkampf, Landesmeisterschaft und der Ostdeutschen Meisterschaft 2018. Diese Leistung bestätigten die Beiden mit der erfolgreichen Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft 2018 in Hamburg im Endlauf mit Platz 6 über 500m und Platz 5 über 5000m , Super!!! Die Abteilung Kanurennsport des WSC-Friedersdorf ist sehr stolz auf ihre Sportler, das sie so gute Ergebnisse als Vereinssportler erreicht haben, der Dank gebührt auch den Trainern, die 3 mal in der Woche ehrenamtlich in ihrer Freizeit die Sportler erfolgreich.

Vielen Dank an unseren Vereins-Jugendwart Maria Rebhahn, die sich um alle Formalitäten bis hin zur Einladung gekümmert hat.

 

 

Weiterlesen …

von Christian Götschel (Kommentare: 0)

DM 2018 in Hamburg

Frauenpower zur Deutschen Meisterschaft im Kanurennsport

Das erste Septemberwochenende stand ganz im Zeichen der Canadierfahrerinnen des WSC Friedersdorf. Lenja Hoppe und Marie-Luise Müller hatten sich durch ihre guten Leistungen bei der Ostdeutschen Meisterschaft im Juni 2018 für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft in Hamburg vom 29.08.- 02.09. 2018 qualifiziert. Mannschaftsleiterin Lisa Handloik, selbst auch aktiv im Canadier am Start, lobte den 5. Platz ihrer Sportlerinnen im A-Finale über 500m im Canadierzweier. Damit wurde das wochenlange harte Extratraining der beiden in den Sommerferien belohnt.

Auch der Canadierachter der Herren des WSC Friedersdorf konnte sich im Finale über 200m als Bestandteil des Rahmenprogramms mit einem guten 8. Platz im Starterfeld aus ganz Deutschland behaupten.

 

Weiterlesen …

Seite 1 von 15