Beiträge

(Kommentare: 0)

27. Internationale Sprintregatta Hof 2018

Die Rennsportler des WSC-Friedersdorf machten sich zum Saisonende vom 15.-17.09.2018 auf nach Hof zur internationalen Sprint-Regatta, wo sich Sportler aus 6Nationen (Deutschland, Tschechien, Ukraine, Australien Schweiz, Ungarn) spannende Rennen auf höchstem Niveau lieferten. Bei guten Wetter und toller Vorbereitung von Rene Hoppe, der 2Tage Urlaub investierte, um Zeltplatz und Sattelplatz  zu sichern und unser Küchenzelt aufbaute, vielen Dank dafür!! konnten wir optimal starten. Von 50 teilnehmenden Mannschaften mit ca. 1000 Sportlern erreichte der WSC-Friedersdorf den 3.Platz in der Mannschafts-Wertung . Nach 5 Jahren konnte der Achter in der Herren-LK mit L. Handloik , F.Anders,M.Meißner,C.Weise,J.Hofmann,J.Misiurny, T.Schröter ,H.Eschke u.Steuermann H.Böttger den 1.Platz einfahren unter tollen Anfeuerungsrufen und unser neuer und junger Achter-Steuermann Henning Böttger ging nach den Rennen traditionell ins Wasser, alle sind sehr stolz darauf. Die Sportler von 7-jahren - 52 Jahren gaben alle ihr Bestes und erkämpften sich viele Medaillen, Fam. Hoppe mit ihren Dreien Finja, Lenja und Cedric nahmen als Familie, die meisten Pokale und Medaillen mit nach Hause . In einem besonderen C1-Canadier-Rennen gingen nur  C1-Holzboote Oldtimer an den Start, für den WSC war M. Meissner mit seinem privaten Holzoldtimer dabei und erreichte Platz 4, alle 9 Teilnehmer paddelten in historischer Kleidung und hatten viel Spaß daran. Das Trainerteam H.Eschke, F.Anders, J.Hofmann, L.Handliok waren mit den Ergebnissen sehr zufrieden, in jeder Altersklasse starteten die Sportler in Einzel und Mannschaftsrennen im Kajak und Canadier, sowie in Mixrennen von Kajak und Canadier, so das alle sportlichen Fähigkeiten erfolgreich abverlangt wurden.

Platz1

C1 Damen LK Lisa Handloik / C2 SA Lenja Hoppe-Thea Reichert / C1 SB Leon Göllnitz / C2 Dam.Jun Marie L.Müller-L.Hoppe C4 Mix Jugend Marie L.Müller-Lenja Hoppe-Henning Böttger-Cedric Hoppe /C4 Mix Sch.A Lenja Hoppe-Paul-W.Reichert   C2 Mix-SA Lenja Hoppe-Alexander Eschke /C2LK Lisa handloik+1xKCJeßnitz /K2 Sch.B Emmie A.Motzbäuchel-Maxi Schröter K1 Sch.B06 Maxi Schröder / K1 SchB 07 Emmie A. Motzbäuchel / C1 SchA Lenja Hoppe /    C2 Mix Jun. Marie Müller-S. Dietrich / C2 weib. Jugend Lenja Hoppe-Marie L.Müller /

Platz 2

C1-Staffel Herr.Jun. S. Dietrich-C.Hoppe-N.Enderlein-H.Böttcher / C1 Sch.B Thea Reichert /C4 Sch.B Leon Göllnitz-Thea Reichert -2xKV96 /K4 Sch.B 08 Maxi Schröter +3xHKC / C2 Sch.A Lenja Hoppe-Paul-W.Reichert / C8 Herr.Jun. L.Hoppe-H.Böttger-N.Enderlein-S.Dittrich-J.Misiurny-E.Förster-Maximilian Scheinast- Peter / C4 SA Lars Förster-Alexander Eschke-Paul-W.Reichert-Lenja Hoppe / C2 Senioren C.Weise-T.Schröter / C1 männl.Jug. Maximilian Scheinast-Peter / C8 Schüler A Lenja Hoppe-Malin Götschel-Alexnder Eschke-Paul-W.Reichert -Marie S.Müller-Maxi Schröter Lars Förster-Vanessa Teichler C8 Jugend Emily Sklorz-Cedric Hoppe-Alexander Eschke-Henning Böttger-Maximilian Scheinast-P.-Jacob Misiurny-Marie L.Müller-Eric Förster

Platz 3

C4 Mix Jugend J.misiurny-E.Sklorz-A.Eschke-M. Scheinast-P. /C2 weibl.Sch.B Finja Hoppe-Thea Reichert /C4 Mix Jgd. L.hoppe- M.L.müller-N.Enderlein-J.Misiurny / C2 männl.Jug.J.Misiurny-Maximilian Scheinast-P. / C4 Herren Senioren Holger Eschke-Falko Anders-Thomas Schröter-Christian Weise / C1 Her.Jun. M. Scheinast-P. / C1 weibl.Jug. Lenja Hoppe / C2 Herren LK T.Schröter-C.Weise

Bilder siehe Galerie

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Sportlerehrung Nachwuchs 2018

Zur diesjährigen Sportlerehrung-Nachwuchs 2018 qualifizierten sich drei Sportlerinnen des WSC-Friedersdorf e.V. Abteilung Kanurennsport. Am 14.09. 2018 wurden diese für ihr sehr guten sportlichen Leistungen vom Kreissportbundmit ihren Trainern geehrt. Die Auszeichnung ging an Emmie Antonia Mötzbäuchel und ihren Trainer Falko Anders für ihre Leistungen im K1 im Athletikwettkampf, Landesmeisterschaft und den 2.Platz bei der Ostdeutschen Meisterschaft 2018 , sowie ihr stetige uns erfolgreiche Teilnahme an allen anderen Wettkämpfen. Diese Leistung erarbeitete sich Emmie durch regelmäßiges, fleißiges und engagiertes Training, prima weiter so!!! Die zweite Auszeichnung ging an Lenja Hoppe und Marie Luise Müller und ihren Trainern Jonas Hofmann und Lisa Handloik für ihre Leistungen im C2-Team im Athletikwettkampf, Landesmeisterschaft und der Ostdeutschen Meisterschaft 2018. Diese Leistung bestätigten die Beiden mit der erfolgreichen Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft 2018 in Hamburg im Endlauf mit Platz 6 über 500m und Platz 5 über 5000m , Super!!! Die Abteilung Kanurennsport des WSC-Friedersdorf ist sehr stolz auf ihre Sportler, das sie so gute Ergebnisse als Vereinssportler erreicht haben, der Dank gebührt auch den Trainern, die 3 mal in der Woche ehrenamtlich in ihrer Freizeit die Sportler erfolgreich.

Vielen Dank an unseren Vereins-Jugendwart Maria Rebhahn, die sich um alle Formalitäten bis hin zur Einladung gekümmert hat.

 

 

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

DM 2018 in Hamburg

Frauenpower zur Deutschen Meisterschaft im Kanurennsport

Das erste Septemberwochenende stand ganz im Zeichen der Canadierfahrerinnen des WSC Friedersdorf. Lenja Hoppe und Marie-Luise Müller hatten sich durch ihre guten Leistungen bei der Ostdeutschen Meisterschaft im Juni 2018 für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft in Hamburg vom 29.08.- 02.09. 2018 qualifiziert. Mannschaftsleiterin Lisa Handloik, selbst auch aktiv im Canadier am Start, lobte den 5. Platz ihrer Sportlerinnen im A-Finale über 500m im Canadierzweier. Damit wurde das wochenlange harte Extratraining der beiden in den Sommerferien belohnt.

Auch der Canadierachter der Herren des WSC Friedersdorf konnte sich im Finale über 200m als Bestandteil des Rahmenprogramms mit einem guten 8. Platz im Starterfeld aus ganz Deutschland behaupten.

 

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

28.Ostdeutsche Meisterschaft im Kanurennsport 2018

Die leistungsorientierten Kanuten des WSC-Friedersdorf machten sich vom 21.06.-24.06.2018 auf zum Beetz-See nach Brandenburg zur diesjährigen Ostdeutschen Meisterschaft im Kanurennsport. Leider hatte sich das Wetter gegen die Kanuten gestellt, mit starken Wind, Kälte und Regen setzte es den Sportlern zu.Trotz allem wurde auf allen Ebenen gekämpft und gute Ergebnisse errungen. Die Beste Leistung erreichte bei den Schülerinnen B im Kajak Emmie Motzbäuchel, die holte im K1 auf 500m den 2.Platz, ganz knapp hinter der Ersten, im Mehrkampf erreichte sie Platz 5 von 36 Sportlern und im K2 mit Maxi Schröter den 5.Platz. Maxi holte im K1 leider den undankbaren 4.Platz, auch ganz knapp hinter der Drittplatzierten und im Mehrkampf den Platz 9. Trainer Falko Anders war sehr stolz auf seine Sportlerinnen, die eine tolle Leistung ablieferten. Die 4 Sportlerinnen Vanessa, Malin, Marie und Hannah mussten sich im Schülerinnen A-Bereich (13 u.14 Jahren) gegen 99 Konkurrentinnen im Kajakbereich durchsetzen und erreichten mit ihren Leistungen dort die Zwischenläufe. Die Canadier im Schüler A-Bereich erreichten mit Paul-Willy den 4.Platz,Alexander Eschke den 8.Platz, Lenja Hoppe den 12.Platz und Lars Förster den 13.Platz im Mehrkampf und Lenja fuhr den Endlauf im C1 und im -C4 über 500m erreichten die Vier den 7.Platz bei starker Rennbeteiligung. Bei der Canadier Jugend platzierte sich Marie-Luise Müller im C1 auf den 7.Platz, mit Lenja Hoppe im C2 auf den 4.Platz, der C8-Jugend Mix mit Cedric Hoppe, Henning Böttger, Jacob Misiurny,Maximilian  Scheinast-Peter, Lenja Hoppe, Vanessa Teichler, Marie-Luise Müller, Eric Förster und Steuerfrau Lisa Handloik erkämpften sich die Silbermedaille, Trainer Holger Eschke war zufrieden mit den Ergebnissen und schickt seine zwei Canadier-Mädels Marie und Lenja zur Deutschen Meisterschaft im Kanurennsport nach Hamburg. Lisa Handloik er paddelte sich im C1 der Damen LK die Goldmedaille und Jonas Hofmann, Holger Eschke und Falko Anders im C8 der Ost-Renngemeinschaft den 3.Platz.  Großen Dank an Jonas Hofmann und Lisa Handloik aus dem Trainerrennsportteam, die extra 2Tage Urlaub genommen haben, um den Sportlern die Teilnahme an der ODM ab Donnerstag zu ermöglichen.

Bilder siehe Galerie

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

LM Sachsen-Anhalt in Magdeburg 2018

Zur Landesmeisterschaft auf der Sprintstrecke 200m am 26.05.2018 fuhren die leistungsorientierten Kanu-Rennsportler des WSC-Friedersdorf bei tropischenTemperaturen auf dem Salbker See in Magdeburg. Gegen ihre  Konkurrenten aus dem Land Sachsen - Anhalt gelang es den WSC-Sportlern zweimal Platz 1 u.2 u.3zu besetzen, im Rennen:

1.Platz C2 män. Jugend  Henning Böttger/Cedric Hoppe  sowie 1.Platz C1 sch. A Paul-Willy Reichert

2.Platz   Maximilian Scheinast-Peter/Jacob Misiurny                             

2.Platz   Alexander Eschke 

3.Platz   Alexander Eschke/Eric Förster                                                

3.Platz   Lars Förster

darüber war Trainer Holger Eschke sehr erfreut, auch über die anderen erfolgreichen Plätze. Im Kajakbereich erkämpften sich Emmie Motzbäuchel mit Maxi Schröderden 2.Platz im K2 Schülerinnen B, sowie im K1 den 3.Platz und Vanessa Teichler im K1 den zweiten Platz, darüber war Trainer Falko Anders stolz und auch über gute 4.Plätzeim Kajakbereich, bei großer Konkurrenz im Schülerinnen A Bereich. Das jüngste Küken im Kajakbereich Finja Hoppe 7Jahre musste sich gegen ihre 9-jährigen Konkurrentinnen behaupten, das gelang ihr schon sehr gut.

Nach einem sehr heißen Tag spendierte Herr Förster ein Runde Eis für alle, welches ein bisschen für Kühlung sorgte und vielen Dank an Rene Hoppe, der unseren Bootshängergut hin und her gebracht hat.

Weiter Platzierungen:

1.Platz

C2 Alexander Eschke/Lenja Hoppe

C1 Lenja Hoppe

C1 Paul-W. Reichert

C2 Henning Böttger/Cedric Hoppe

C4 Alexander Eschke/Lenja Hoppe/Lars Förster/Paul-W.Reichert

C2 Lenja Hoppe/Marie L.Müller

C4 Henning/Maximilian/Cedric/Jacob

C1-Staffel Cedric Hoppe/Lenja Hoppe/Henning Bötger/Marie L.Müller

C4 Emily Sklorz/Vanessa Teichler/Lenja Hoppe/Marie L.Müller

 

2.Platz   

C2 Lars Förster/Paul-W. Reichert

K2 MaxiSchröder/Emmie Motzbäuchel

K1 Vanessa Teichler

C1 Alexander Eschke

C2 Maximilian Scheinast-Peter/Jacob Misiurny

C4 Nico Enderlein/Eric Förster/Henning Böttger/Max. Scheinast-Peter

C4 Alexander Eschke/Eric Förster/Lars Förster/Paul-W.Reichert

C1-Staffel Max.Scheinast-Peter/Emily Sklorz/Eric Förster

 

3.Platz

K1 Emmie Motzbäuchel

K1 Maxi Schröder

C1 Cedric Hoppe

C1 Lars Förster

C2 Eric-Förster/Alexander Eschke

Bilder siehe Galerie

Weiterlesen …

Seite 3 von 17