Beiträge

von Jens Grumbach (Kommentare: 0)

96. Deutsche Meisterschaften in München

Die Qualifikation für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft ist für jeden Rennkanuten eine besondere Auszeichnung, vor allem wenn er wie die Friedersdorfer Sportler nicht an einem Landesleistungszentrum trainiert. Für Cedric Hoppe wurde das fleißige Training seit vielen Jahren mit einem hervorragenden 6. Platz im C1 über 500m belohnt. Über die lange Strecke konnte er dieses Ergebnis sogar noch toppen und erkämpfte sich einen tollen 4. Platz. Auch seine Schwester Lenja Hoppe zeigte zusammen mit ihrer Zweierpartnerin Marie Müller im C2 mit dem 5. Platz über 500m und dem 6. Platz über 2000m eine überzeugende Leistung. In C8 sowohl der Schüler als auch der Herren hatte Steuerfrau Lisa Handloik das Sagen. Der Schüler C8 in der Besetzung Cedric und Lenja Hoppe, Marie Müller, Lars Förster, Paul-Willy Reichert, Henning Böttger und Maximilian Scheinast-Peter fuhr nach drei Sportclubmannschaften einen souveränen 4. Platz über 500m ein. Die C8-Herren Christian und Sebastian Patzak, Thomas Schröder, Daniel und Holger Eschke, Markus Handloik, Jonas Hofmann und Axel Pacholke ergänzten über 200m die sehr gute Bilanz des WSC mit Platz 5. Dem Trainerteam Jonas Hofmann und Lisa Handloik gilt besonderer Dank für die Betreuung der Sportler während des gesamten Wettkampfs.

Weiterlesen …

von Jens Grumbach (Kommentare: 0)

Sommerregatta Wusterwitz 2017

Wetter: Schüttregen, durchwachsen mit Wolken, Sonne

Regatta-Team-Leiter: Falko Anders , Marc Meißner

Sportler : 27 von Schüller C- Schüler B +A , Jugend, Junioren, LK

Wertung: 1.Platz in Manschaftswertung -Canadier

              2.Platz in der Manschaftswertung Gesamt-Kajak und Canadier

 

  • alle Sportler haben Medaillen erkämpft
  • Jüngste Sportlerin mit 6 Jahren im K1 Finja Hoppe Platz 5
  • Marie -Luise Müller Schüler A weibl. erfolgreichste Canadier-Sportlerin mit insgesamt 12 Medaillen und 9x Gold
  • Alexander Eschke Sschüler B mänl. erfolgreichster Canadiersportler mit 12 Medaillen
  • Lenja u.Cedric Hoppe Schüler A mit 10 medaillen
  • Hannah Zille Schüler B im Kajak ihre erste Einzelmedaille im K1 und 3.Platz über 1000m und Vanessa Teichler  Schülerinnen A und Malin Götschel Schülerinnen B im Kajak 9 Medaillen

 weitere Bilder siehe Galerie

Manschaftsfoto

 

Weiterlesen …

von Jens Grumbach (Kommentare: 0)

WSC holt Mannschaftssieg in Jeßnitz

Der diesjährige Sprintpokal am 12.08.2017 bescherte den Friedersdorfer Kanuten bei guten Paddelbedingungen einen wahren Medaillenregen. In den K.O.-Rennen der Damen sicherte sich Lisa Handloik im C1 die Goldmedaille und Michelle Hanisch Bronze im K1. Besonders stark zeigten sich die C4 mixed Boote des WSC. Bei den Schülern A und Schülern B ging jeweils Gold und Silber an den WSC und in der Jugend sowie den Junioren sogar, Gold, Silber und Bronze. Über den Pokal im Einer konnten sich Alexander Eschke, Maximilian Scheinast-Peter und Marie Müller im C1 gleich zweimal (Sch A und Jugend) freuen. Der K4 der Schülerinnen B in der Besetzung Hannah Zille, Maxi Schröder, Malin Götschel und Marie Müller konnte sich vor den fünf weiteren Booten souverän den Sieg erpaddeln. Paul-Willy Reichert und Oskar Stiehler sowie Maximilian Scheinast-Peter und Henning Böttcher jeweils im C2 als auch Malin Götschel und Marie Müller im K2 sicherten sich ebenfalls einen Pokal. Viele weitere zweite und dritte Plätze ergänzten die tolle Bilanz des WSC.

weiter Bilder siehe Galerie

Weiterlesen …

von Jens Grumbach (Kommentare: 0)

Projekttag Kanu mit Poucher Hortkindern

Leni, Lia, Lilli, Charlotta und Herny aus dem Poucher Hort nutzen den ersten Dienstag in den Sommerferien um in Begleitung ihrer Hortnerin Frau Beckert und Henrys Mutti Frau Bandau im Bootshaus Friedersdorf mal einen ganzen Tag lang alles zum Thema Kanurennsport kennenzulernen. Als erstes führte Susi Posniak über das Bootshausgelände und erläuterte wichtige Fakten zum Paddeln. Nach dem Trockenpaddeln an Land, ging es zuerst im Wanderboot für die Grundlagenübungen bei besten Paddelbedingungen aufs Wasser. Vor der Mittagspause stand dann noch eine Runde Motorbootfahren für alle auf dem Programm. Nach Stärkung mit Nudeln und Tomatensoße zeigte Henry, der ja schon seit Beginn der Saison in der Anfängergruppe des WSC trainiert, den Mädels dann wie man im Einer-Schülerboot sicher paddelt. Die vier angehenden Talente paddelten begeistert anschließend jeweils zwei tadellose Runden im Einer ohne Kenterung und probierten auch zusammen mit Susi Posniak aus, wie man im K2 richtig schnell paddeln kann. Nach den Sommerferien geht es dann mit Probetraining freitags 16-18 Uhr weiter. Herzlicher Dank für dieses schönen Tag geht an Bärbel Bandau für die Unterstützung beim Transport undrstützung beim Transport und Mittagessen kochen und die Fotos sowie an Jonas Hofmann für das Vorbereiten des Motorboots.

Bilder siehe Galerie

Weiterlesen …

von Jens Grumbach (Kommentare: 0)

ODM Brandenburg 2017

WSC zur Ostdeutschen Meisterschaft

Mit einer Auswahlmannschaft der besten Kanurennsportler startete Trainer Jonas Hofamnn am vergangenen Donnerstag nach Brandenburg an den Beetzsee. Dort angekommen hieß es in alter Tradition, alles sturmsicher zu machen, um dem alljährlichen Unwetter zu trotzen. Mit für Kanuten ungünstigem Seitenwind und gelegentlichen Regenschauern hatten alle Sportler das ganze Wochenende zu kämpfen und auch die WSC-Kanuten blieben von Kenterungen leider nicht verschont. Im Mehrkampf der Schüler am Freitag konnte sich Lars Förster mit einem guten fünften Platz gegen die sehr starke Konkurrenz behaupten. Die Schüler zeigten dann am Samstag und Sonntag ihre Stärke in den Mannschaftsbooten. Der Schüler C4 mit Alexander Eschke, Paul-Willy Reichert, Lars Förster und Oskar Stiehler (vom KC Jeßnitz) erpaddelte sich über 500m die Silbermedaille und die Bronzemedaille über 2000m. Mit Bronze konnten sich außerdem Lenja Hoppe und Marie-Luise Müller im C2 über 2000m sowie Alexander Eschke und Lars Förster im C2 über 500m schmücken. Der Canadierachter der Jugend in der Besetzung Nico Enderlein, Samuel Dietrich, Cedric Hoppe, Torben Trommer, Jacob Misiurny, Eric Förster, Niklas Zogbaum, Mattes Götschel und Steuerfrau Lisa Handloik erkämpfte sich Silber.

Bilder sind in der Galerie zu finden

Weiterlesen …

Seite 6 von 17