Januar 2015

Kanuten im Schnee

Nachrodeln

Zum traditionellen Wintertrainingslager am Fichtelberg in Oberwiesenthal starteten fünfzehn Sportler des WSC-Friedersdorf mit ihren Trainern Holger und Falko. Kurz vor der Abfahrt ins Wochenende übergab uns, unser Präsident Christian Götschel,einen neuen Vereinsbus. Mit Stolz und viel Freude nahmen wir unseren "BTF-WS 111" in Empfang und freuen uns schon auf die kommenden Regatten, bei denen wir nun unsere Sportler und viel Gebäck besser transportieren können.Bei wenig winterlichen Bedingungen fuhren wir in Friedersdorf los und fanden prima Wintersportverhältnisse in Oberwiesenthal vor. Mit Nachtrodeln und einer Fackelabfahrt stimmten wir uns auf ein sportliches Wochenende ein. Die Sportler stärkten ihre Fitness und Ausdauer zwei Tage lang bei Ski-Alpin und fuhren viele Abfahrtskilometer. Eine Sportlerin erlernte das Skifahren neu und ist jetzt auch ein großer Skifahrfan. Erschöpft und müde ließen wir den Tag mit einer Spielerunde ausklingen und hatten gemeinsam viel Spaß. Wir freuen uns jetzt schon auf eine trainingsreiche und erfolgreiche Kanusaison 2015.

Weiterlesen …

Schwimmwettkampf Bernburg

Die Bernburger Schwimmhalle war am 24.01. in fester Hand der Kanurennsportler aus Sachsen-Anhalt. 10 Vereine hatten sich eingefunden um über Strecken von 25 -100 m die besten Kanuten im nassen Element zu ermitteln. Für den WSC kämpften sehr erfolgreich Svenja (2007) und Jessica Huth (2005), Enni Eckardt (2006), Hannah Zille (2005), Marie Müller (2005) sowie Moritz Posniak (2007) und Paul-Willy Reichert (2005) um die Medaillenränge. In den Einzelrennen über 25 m schwammen Moritz, Svenja und Ennni bei den Schülern C in ihren Altersklassen jeweils auf Platz 1. Paul-Willy, Hannah und Marie verpassten um eine Sekunde den Einzug in den Endlauf. Jessica konnte sich in ihrem Vorlauf über 50m fürs Finale qualifizieren und belegte dort einen tollen 4. Platz. Trainerin Susi Posniak meinte: „Ich bin begeistert von den sehr guten Zeiten meiner Sportler. Sie haben sich im Vergleich zum Training hier alle nochmal gesteigert.“ Sie selbst siegte über 50m in der Altersklasse der Damen. In den Staffelrennen sicherte sich Moritz mit zwei Sportlern aus Schönebeck Silber und Paul-Willy mit zwei Sportlern aus Jeßnitz Bronze. Jessica, Hannah und Marie überraschten mit Platz 2 über 3x50m. Enni, Svenja und Moritz erschwammen sich schließlich über 3x25m die Goldmedaille. Die Medaillen und Pokale werden dann zum ersten großen Pflichtwettkampf der Rennkanuten, dem Athletiktest in der Ballsporthalle Sandersdorf am 06.03.2015, übergeben. Ein herzliches Dankeschön geht an Familie Müller und Familie Zille für die Absicherung des Transports der Sportler nach Bernburg und zurück.

Weiterlesen …