März 2015

Athletikwettkampf 2015

Am 21.03. trafen sich die Rennkanuten aus Sachsen-Anhalt mittlerweile schon traditionell unter der Regie des KJ Jeßnitz in der Ballsporthalle in Sanderdorf, um in der Halle und auf dem Sportplatz ihre Athletischen Fähigkeiten, die sie über den Winter erworben haben, zu messen. Die Kanuten des WSC konnten sich im Feld der 375 Sportler aus insgesamt 21 Vereinen sehr gut behaupten.Mit dem ersten Startpfiff kam das gesamte Gelände ins brodeln und glich einem Ameisenhaufen, da die Sportler die Disziplinen Ausdauerlauf, Medizinballschocken, Druckballwurf, Kraftkreis und Gewandheitslauf an verschiedenen Stationen absolvieren mussten.

Mannschaftsbild

Lenja Hoppe siegte hierbei souverän in der AK 2004. Michelle Hanisch konnte sich in der AK 2000 ebenfalls gegen die starke Konkurrenz aus Magdeburg durchsetzen und wurde mit Platz 1 belohnt.Weitere Medaillenträger waren Henrik Trommer und Lisa Handloik mit Gold sowie Cedric Hoppe und Jessica Huth mit Silber. Für unsere jüngsten Sportlerinnen war die erste Teilnahme etwas besonderes und sie waren sehr aufgeregt. Schließlich konnten sich Enni Eckardt in der AK 2006 über den ersten Platz und Emmie Motzbeuchel in der AK 2007 über den zweiten Platz freuen.

Die Jüngsten beim Endspurt

Mannschaftsleiter Holger Eschke lobte abschließend die Leistung des gesamten Teams, vor allem auch der Sportler die zwar keine Medaille mit nach Hause nehmen konnten, aber durch ihre guten Platzierungen im oberen Drittel der Starterfelder zu dem sehr guten Gesamtergebnis beigetragen haben.

Weiterlesen …

Winterwanderung

Saisonauftakt der Segler war am 21.02.2015. Es sollte eine schöne Winterwanderung werden – leider fehlte der Schnee.
Es fanden sich 12 Segler an der Blauen Bank ein um gemeinsam zum und auf den Bitterfelder Bogen zu wandern.
Oben angekommen gab es zunächst eine gute Fernsicht, allerdings schlug kurze Zeit später das Wetter um.
Erst gab es einen kurzen Graupelschauer, der dann in Regen überging. Die Schrittfrequenz erhöhte sich auf dem Rückweg spürbar, um ins Trockene zu kommen.
Bei Kaffee, Eis und Kuchen klang der Nachmittag im Restaurant „Am Stadthafen“ aus, nicht ohne zuvor Pläne für die bald beginnende Segelsaison zu schmieden.

Weiterlesen …

Qualifikation Juniorennationalmanschaft

Lisa beim Bankdrücken

 

 

Am 01.03.2015 fand die 1. Qualifikation für die Juniorennationalmannschaft des DKV im Bundesleistungszentrum Kienbaum statt. Lisa Handloik vom WSC Friedersdorf nahm an diesem Wettkampf erfolgreich teil. Sie ist damit in Deutschland die einzige Canadierfahrerin, die an einem so hochrangigen Wettkampf teilnimmt und nicht an einem Olympiastützpunkt trainiert.

In den Disziplinen Maximalkraft, Kraftausdauer, 30m Sprint und 1500m Ausdauerlauf konnte sie sich gegenüber ihrer Konkurrenz aus den Sportclubs und Eliteschulen behaupten. Die genaue Auswertung und der Ranglistenplatz werden erst in der folgenden Woche ermittelt, aber schon jetzt ist zu erkennen, dass sie sich einen der vorderen Plätze gesichert hat. Zwei weitere für Lisa persönlich schwere Qualifikationen im Einer Canadier stehen dann im April in Duisburg an. Wir wünschen ihr dabei viel Glück und Erfolg diese Aufgabe zu meistern.

Weiterlesen …