März 2016

WSC-Kanuten jubeln über Mannschaftssieg

Das harte Wintertraining hat am 12.03.2016 erste Früchte für die WSC-Rennsportler getragen. Zum ersten Pflichtwettkampf der Kanuten aus Sachsen-Anhalt konnten sich die Sportler aus Friedersdorf mit vielen Siegen und Platzierungen den Gesamtsieg der 20 Mannschaften sowie den Sieg in der Schüler-C-Wertung beim Athletiktest sichern. Die Temperaturen waren zwar wenig frühlingshaft, dafür machten die Regenwolken mal Pause, so dass die Bedingungen für den Ausdauerlauf, den Sprint und das Kugelschocken im Freien angenehm waren. Die meisten Punkte sammelten die Friedersdorfer allerdings beim Kraftkreis mit Liegestützen, Rumpfheben und weiteren Übungen in der Ballsporthalle. Zu den Goldmedaillengewinner gehörten schließlich Enni Eckardt, Michelle Hanisch, Jessica Huth, Lenja Hoppe und Lars Förster. Platz 2 ging an Emmie Motzbäuchel und Bronze erkämpften sich Maxi Schröder, Maria Rebhahn, Svenja Huth, Samuel Dietrich, Henrik Trommer und unsere beiden Newcomer Danilo Huth und Leon Göllnitz. Mannschaftsleiter Holger Eschke strahlte bei der Siegerehrung; „in allen Altersklassen haben unsere Sportler die Erwartungen übertroffen“.

 

 

Weiterlesen …