Juli 2016

Magdeburger Drachenbootfestival

Zum Magdeburger Drachenbootfestival am 29. und 30.7. konnten 2 Teams unseren Verein vertreten. Das S.A.S. Team wollte seine guten Ergebnisse aus Hof über 200m bestätigen und die Wildstep Dragons als einziges Frauenteam die Mixed Konkurrenz über 200m und die Salbker Meile aufmischen. Beide Teams haben sich sportlich hervorragend geschlagen. Das S.A.S. Team konnte sich in den beiden Vorläufen für die Halbfinales der zweit höchsten Rennklasse Sport qualifizieren. Zum Erreichen der Premiumklasse fehlten nur 7/100sec. Im Halbfinale fuhr das S.A.S. Team dann aus dem Feld heraus und gewann zwei mal souverän. Leider passierte ein kleiner Verstoß gegen die Rennregeln, der eine Zeitstrafe nach sich zog, die das Team auf dem dritten Rang landen ließ. Das gehört zum Wachsen einer jungen Mannschaft manchmal dazu. Unter dem Strich steht bei einem gemeinsamen Training pro Woche eine herausragende sportliche Leistung und eine neue Bestzeit von 49,6 sec.

Die Wildsteps konnten sich mit zwei dritten Vorlaufplätzen ebenfalls für die Sportklasse qualifizieren. Hier war nach dem Halbfinale Schluss, am Ende konnte gegen 41 Mixed Teams ein zehnter Rang in der Sportklasse und im gesamten Feld ein 18. Rang erreicht werden. Besonders hevorzuheben: trotz der Doppelbelastung vieler Mädels, die in beiden Teams antraten.

Über die Salbker Meile durften 3 Männer das Wildstepboot auffüllen. Ich will nicht von  verstärken sprechen, denn die Mädels sind ganz allein großartig. Ein Funteam wurde überholt, auf eins wurde aufgefahren und bis zum letzten Meter gekämpft, wer seinen Drachenkopf als erstes über die Ziellinie bringt. Am Ende wurde Platz 16 unter 24 Teams erreicht.

Für beide Teams ein schöner, erfolgreicher Wettkampftag. Wir bedanken uns für die Verstärkung aus anderen Abteilungen. Wir sind ein Verein.

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen …

Zu Gast bei Freunden in Hof

Da hat sich einiges getan beim S.A.S. Team. Als eine gute Mischung aus erfahrenen Drachenbootfahrern und frischen Teammitgliedern, die erst seit dem letzten Jahr dabei sind, traten wir als junges Vereinsteam am 17.7. beim 9. Drachenbootrennen des Faltbootclub Hof an, einem Fun- und Firmenevent. Für uns der erste Outdoorwettkampf des Jahres, für viele von uns der erste oder zweite überhaupt. Mit unserem Potential, unserem langen Hammer konnten wir alle Sprintrennen für uns gewinnen und den Gesamtsieg einfahren. Aber, und das ist gut zu wissen, wir haben noch viel Luft nach oben. Aufgeregt waren wir, inclusive des alten Mannes, vor dem Einladungsrennen über 2500m. Langstrecke - Novum für viele. Aber wir sind mutig gefahren, immer wieder 10 harte Schläge, wenn der Drachenkopf nach unten ging und angefeuert von "the Voice" Peggy, konnten wir auch hier einen klaren, für uns überraschenden Sieg einfahren.
Wir bedanken uns bei den Hofdrachen. Die Entscheidung, zu eurem sympathischen Team zu kommen, war eine Frage des Herzens.
Und: Wir durften unsere neue Teamkleidung präsentieren. Danke dafür an die mibe GmbH, an Marko, den Verein, Bianca, Peggy und Pepe.
S.A.S. heißt Spaß am Sport!

   

Weiterlesen …

Das 2016 - Pfingstwochenende WSC-Wasserwanderer!

In diesem Jahr hatten wir (30 Teilnehmer mit 16, meist Faltbooten) unseren Stützpunkt auf dem schönen Gelände der Merseburger Rudergesellschaft e.V.. Hier konnten wir unsere Zelte und Wohnwagen aufstellen sowie Duschen und tlw. den Klubraum nutzen. Dies war beim diesjährigen feucht kalten Pfingstwetter gut so....

Weiterlesen …