September 2018

Sportlerehrung Nachwuchs 2018

Zur diesjährigen Sportlerehrung-Nachwuchs 2018 qualifizierten sich drei Sportlerinnen des WSC-Friedersdorf e.V. Abteilung Kanurennsport. Am 14.09. 2018 wurden diese für ihr sehr guten sportlichen Leistungen vom Kreissportbundmit ihren Trainern geehrt. Die Auszeichnung ging an Emmie Antonia Mötzbäuchel und ihren Trainer Falko Anders für ihre Leistungen im K1 im Athletikwettkampf, Landesmeisterschaft und den 2.Platz bei der Ostdeutschen Meisterschaft 2018 , sowie ihr stetige uns erfolgreiche Teilnahme an allen anderen Wettkämpfen. Diese Leistung erarbeitete sich Emmie durch regelmäßiges, fleißiges und engagiertes Training, prima weiter so!!! Die zweite Auszeichnung ging an Lenja Hoppe und Marie Luise Müller und ihren Trainern Jonas Hofmann und Lisa Handloik für ihre Leistungen im C2-Team im Athletikwettkampf, Landesmeisterschaft und der Ostdeutschen Meisterschaft 2018. Diese Leistung bestätigten die Beiden mit der erfolgreichen Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft 2018 in Hamburg im Endlauf mit Platz 6 über 500m und Platz 5 über 5000m , Super!!! Die Abteilung Kanurennsport des WSC-Friedersdorf ist sehr stolz auf ihre Sportler, das sie so gute Ergebnisse als Vereinssportler erreicht haben, der Dank gebührt auch den Trainern, die 3 mal in der Woche ehrenamtlich in ihrer Freizeit die Sportler erfolgreich.

Vielen Dank an unseren Vereins-Jugendwart Maria Rebhahn, die sich um alle Formalitäten bis hin zur Einladung gekümmert hat.

 

 

Weiterlesen …

Spreewaldtour September 2018

Am Wochenende vom 21. bis 23. September fand in diesem Jahr der vorgezogene Spreewaldausflug unserer Vereinsmitglieder statt.

Weiterlesen …

DM 2018 in Hamburg

Frauenpower zur Deutschen Meisterschaft im Kanurennsport

Das erste Septemberwochenende stand ganz im Zeichen der Canadierfahrerinnen des WSC Friedersdorf. Lenja Hoppe und Marie-Luise Müller hatten sich durch ihre guten Leistungen bei der Ostdeutschen Meisterschaft im Juni 2018 für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft in Hamburg vom 29.08.- 02.09. 2018 qualifiziert. Mannschaftsleiterin Lisa Handloik, selbst auch aktiv im Canadier am Start, lobte den 5. Platz ihrer Sportlerinnen im A-Finale über 500m im Canadierzweier. Damit wurde das wochenlange harte Extratraining der beiden in den Sommerferien belohnt.

Auch der Canadierachter der Herren des WSC Friedersdorf konnte sich im Finale über 200m als Bestandteil des Rahmenprogramms mit einem guten 8. Platz im Starterfeld aus ganz Deutschland behaupten.

 

Weiterlesen …